TU Berlin

Robotics and Biology LaboratoryEPSILON-CP v2: prediction of residue-residue contacts (EPC-map variant)

Fachgebietslogo RBO

Page Content

to Navigation

EPSILON-CP v2: Vorhersage von Residue-Residue Kontakten durch die Kombination von Informationen aus Sequenz und Physikalischer Chemie

EPSILON-CP v2 benutzt deep learning um verschiedene Informationsquellen (Sequenzbasiert, physicochemisch, evolutionaer) effektiv zu kombinieren. Im Gegensatz zu v1 ist das Netzwerk fully convolutional. EPSILON-CP hat den 5. Platz im finalen Ranking von CASP12 in der Kategorie Contact Prediction belegt (Gruppenname RBO-EPSILON).

http://compbio.robotics.tu-berlin.de/epsilon


EPSILON-CP v2 ist Teil der Structure Prediction Pipeline RBO Aleph die stetig in CAMEO evaluiert wird.

Navigation

Quick Access

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe